Sponsoren


Sponsorenwand

Ohne Unterstützung zahlreicher Sponsoren wäre die Durchführung unseres traditionelles Juniorenturniers vom 18. bis 20.6. sowie des großen Reit- und Springturniers vom 25. bis 27.6. nicht möglich und so bedanken wir uns recht herzlich bei unseren großzügigen Sponsoren für ihre Mithilfe.

Herzlichen Dank!

Arbeitsdienst am 23. Oktober 2021

Unser diesjähriger Herbst-Arbeitsdienst am 23.10.21 beginnt um 9.00 Uhr. Der Innenbereich und vor allem die Außenanlage müssen vor dem Winter nochmals auf Vordermann gebracht werden. Bitte entsprechende Arbeits- geräte wie z.B. kleine Hacken, Eimer, Handschuhe etc. mitbringen. Auch Mulchmäher, Gartensensen und Rasenmäher werden benötigt. Für eine Stärkung nach getaner Arbeit ist gesorgt. Wir freuen uns auf viele große und kleine Helfer.

Altpapiersammlung
Unsere Altpapiersammlung am 09. Oktober 2021 unter Leitung unserer Jugendwartin Susi Hatzis fand in gewohnter Weise bei bestem Herbstwetter statt. Dank vieler Helfer und vier Fahrzeugen war die Sammlung nach gut
3,5 Stunden durchgeführt. Anschließend gab es im Reiterstüble leckere Linsen mit Spätzle und Wienerle. Vielen Dank an alle Helfer, unseren Fahrern für die Bereitstellung ihrer Fahrzeuge und an unsere tolle Köchin.

42. Hauptversammlung am 10.09.21

Nach der Begrüßung und Feststellung der satzungsgemäß einberufenen Hauptversammlung durch den 1. Vorsitzenden, Timo Hinterberger gedachten die 58 Anwesenden durch eine Gedenkminute unseren verstorbenen Mitgliedern Ralph Diefenbacher, Uli Schiemann und Heydwolff Knauß.

Timo Hinterberger berichtete, dass Corona-bedingt unser Schlachtfest 2020 sowie der Tag der offenen Stalltür und das Dorffest abgesagt werden mussten. Die Altpapiersammlung unter Leitung der Jugendwartin Maria Osthold konnte im März 2020 noch stattfinden. Unser Reitbetrieb musste ab März 2020 eingestellt werden. Ab November 2020 erfolgte ein reduzierter Reitbetrieb im Rahmen der Corona-Regeln, der dann ab Dezember 2020 bis Mai 2021 wieder eingestellt werden musste.

Corona-bedingt mussten die geplanten zwei Reitturniere äußerst kurzfristig auf Juli 2020 verlegt werden und waren damit die ersten stattfindenden Turniere in Baden-Württemberg 2020 überhaupt. Nur durch die Zusammenarbeit und den Einsatz Aller, sowie einem durchdachten Hygienekonzept konnten beide Turniere im sportlichen und wirtschaftlichen Teil erfolgreich durchgeführt werden. Timo Hinterberger bedankte sich als Turnierleiter und Vorstand bei allen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung und Mithilfe, ohne die solche Großveranstaltungen nicht möglich wären. Ein besonderer Dank ging an unsere Sportwartin und Turnierleiterin, Bianca Wiedenmann, verbunden mit den besten Wünschen zur Geburt von Tochter Katja.

Nach Rücktritten von 6 Vorstands- und Ausschussmitgliedern im Januar 2021 während einer Vorstands- und Ausschusssitzung fanden im Februar 2021 (wieder Corona-bedingt ) Neuwahlen im Umlaufverfahren per Briefwahl statt. Die Wahlergebnisse wurden bereits im März 2021 veröffentlicht. Überaus erfreulich sind steigende Mitgliederzahlen (178 per 10.09.21) und ein sehr erfolgreiches finanzielles Jahr 2020 mit einer mehr als deutlichen Senkung der Kredite.

Bei der Jugendversammlung am 27.08.21 wurden Susanne Hatzis als Jugendleiterin, Maria Osthold als Jugendsprecherin und Lenja Gröner als Jugendausschussmitglied gewählt. Susanne Hatzis stellte sich kurz vor und berichtete von den geplanten Veranstaltungen mit der Vereinsjugend.

Geplant sind außerdem die Schaffung von 3 Schlechtwetter-Paddocks, der Einbau von Schränken unterhalb der Bande im Stallbereich, Sanierung Hallenboden und Anschaffung eines neuen Vereinspferdes, da unser Anton 5/21 in seine wohlverdiente Rente gehen durfte und nun bestens in einem Offenstall untergebracht ist.

Stephanie Hummel als Reitwart bedankte sich im Anschluss bei allen Eltern und Reitschülern, die in diesen schwierigen Corona-Zeiten den Verein durch ihre Mithilfe, ihr Verständnis und auch finanzielle Zuwendungen weiter unterstützt haben.

Carina Hummel, in Vertretung von Sportwartin Bianca Wiedenmann, konnte trotz der wenigen Turniere von 6 Siegen und 27 Platzierungen berichten.

Der Finanzbericht 2020 wurde von der neu gewählten Kassiererin Tanja Horrer vorgestellt. Dieser wurde vom damaligen Kassierer Frank Fiedler erstellt. Die Zahlen waren überaus positiv und sprachen für sich. Die Kasse wurde am 03.09.21 von den Kassenprüfern Andrea Häge und Brigitte
Hummel geprüft. Dem Kassierer wurde eine einwandfreie Buchhaltung bestätigt. Auf Vorschlag von Andrea Häge wurde unser Kassierer durch die Mitgliederversammlung entlastet. Im Anschluss wurden Andrea Häge und Brigitte Hummel für ein weiteres Jahr als Kassenprüfer wiedergewählt.
Silke Schock, als Vertreterin der Gemeinde, schlug den Vorstand und den Ausschuss zur Entlastung vor. Die Entlastung durch die Mitgliederversammlung erfolgte mehrheitlich.

Beate Schlumpberger-Hummel, Stellvertr. Vorsitzende verabschiedete und bedankte sich bei den Ausschussmitgliedern Mirja Hankl und Maria Osthold für deren Einsatz und Engagement für den Verein. Frank Fiedler, 13 Jahre in der Vorstandschaft als Kassierer tätig und als überaus vielschichtig und kompetent bekannt, erhielt zur Erinnerung an seine Amtszeit eine Schatzkiste, damit er das Geldzählen nicht verlernt.

Anschließend wurden von Timo Hinterberger und Beate Schlumpberger-Hummel die Ehrungen für 10- bzw. 25.jährige Vereinszugehörigkeit vorgenommen. Für 25 Jahre RVD- Mitgliedschaft wurden mit einer silbernen Ehrennadel und einer Urkunde Elke Sommer, Martina Sommer (n.a.), Corinna Theilacker (n.a.) geehrt. Marion Brech, Dieter Delkus (n.a.), Amelie Hankl, Rosalie Hank und Larissa Schmidtke (n.a.) erhielten für 10-jährige Vereinstreue jeweils eine bronzene Anstecknadel sowie eine Ehrenurkunde.

Geplante Veranstaltungen sind am 09.10.21 eine Altpapiersammlung durch die Vereinsjugend, ein Herbstarbeitsdienst am 23.10.21, Vorweihnachtliches Adventsreiten im November, ein Helfer- oder Grillfest 2021 und zwei Turniere 2022.

Die vorliegenden drei Anträge von Mitgliedern wurden jeweils durch mehrheitliche Abstimmung der Mitgliederversammlung nicht behandelt.
Timo Hinterberger bedankte sich bei den Anwesenden für ihr Kommen und beendete die 42. Hauptversammlung.

Reitstundeneinteilung

Liebe Reitschüler,

bitte gebt mir bis Donnerstag, den 16.09.21 per Mail an steffi@reiterverein-dettingen.de Bescheid, falls ihr den Tag oder die Zeit eurer Reitstunde wegen dem neuen Stundenplan ändern müsst.

Wir werden dann eine neue Einteilung ausarbeiten und bei Rückfragen auch mit euch Kontakt aufnehmen.

Über einen neuen Reitstundenplan am Schwarzen Brett und auch über den Newsletter erfahrt ihr dann, ab wann wir dem neuen Plan starten.

Gruß

Steffi Hummel (Reitwartin)